Jazzarchiv Edelhagen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
CDs / DVDs

" Trollskogen " Annika Jonsson

E-Mail Drucken PDF

" Trollskogen "   Annika Jonsson

Bei ihrem Besuch im " Senska Visarkivet " in Stockholm  ( einem Archiv ,das Noten und Audioaufnahmen der schwedischen Folkloremusik ) entdeckte die Sängerin Annika Jonsson sehr alte Aufnahmen von Trallsängern , die damals mit ihren Liedern von Dorf zu Dorf zogen , auf Festen sangen u. Geschichten erzählten. Diese Elemente der Folklore mit Jazz und Pop hat sie zu ihrem eigenen Stil von Folkjazz  mit Popeinlagen gemacht. Stücke der Elfen und Trolle im Zauberwald ( Schwedisch " Trollskogen " ) .  Eine CD an der der Hörer nicht vorbei kommt und  die Liebe zur Musik spürt . Ihre Musik geht indie Herzen  und  sind ein besonderer Ohrenschmaus.   Die an der der  Hochschule für Musik Saar   bei Anne Czichowsky  ausgebildete Sängerin , har mit ihrer Band in Saarbrücken auf ihrem Label  www.nikasounds.de ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) ihr Popjazz Projekt  " Caleido Club "  veröffentlicht und  diverse  sehr gute  überragende  Kritiken erhalten.  Mit dem zweiten Album   " Trallskogen " wird es genau so sein.  Sie verkörpert einen besonderen Musikgenuss  ,  voller Begeisterung und Musikalität.   www.nikasounds.de und www.trallskogen.com ( Videos u. Musik )

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. September 2017 um 10:41 Uhr
 

" Kleztory " Nigun

E-Mail Drucken PDF

" Kleztory "  Nigun

Kleztory bilden ein buntes Mosaik aus Kulturen , musikalischer Bildung und Vorlieben -von Klassik über Jazz ,Folk ,Blues : Die Musiker  Elvira Misbakhova (Violine)  -Airat Ichmouratov ( Klarinette / Bassklarinette / Duclar / Tambourin / Vocals ) - Dany Nicolas ( Gitarre ) -Mark Peetsma ( Kontrabass) -Melanie  Bergeron ( Akkordeon )  spielen mit Leidenschaft ,Energie , Humor und fast symbiotischen Zusammenspiel . Ihr 5 Album nimmt den Hörer mit in die Tiefe des Klezmer ,zwischen Tradition u. Moderne. Eine Mischung aus Eigenkompositionen u. dem Klezmer -Repertoire Osteuropa . Sie Fügen Harmonie und Freude zusammen u. beweisen ,dass Musik keine Grenzen kennt.   Weitere Informationen unter   www.kleztory.com -Bestellung u. Tourdaten  www.glm.de

 

" Behind The Strings "

E-Mail Drucken PDF

" Behind The Strings "

Thierry Massoubre  bietet mit dem Album einen Ohrwurm  für Bluegrass-Fans und Freunde amerikanischer Roots Musik . Fünfzehn Instrumentals  mit Stücken des legendären  Bill Monroe , vom französischen Gitarrenmeister, Michel Haumont und   Kompositionen von ihm selbst. In der Besetzung  mit Thierry Massoubre ( guitar) - Michael Haumont (guitar) - Philip Mosure (guitar)  Jorda Jahoda , Gilles Rezard , Jean Marc Delon ( banjo ) - Christian Seguret , Jefferson Louvat , Jean Marie Daviaud , Helmut Mitteregger , Phil Rosenthal ( mandolin ) - Deanien Richardson ( fiddles )- Rachel Rezard ( double bass )   u. Katarina Mitteregger . Paul Rodriguez (bass)   ein eindrucksvolles Album mit 15 Titel . Voller Virtuosität und mit spielerischer Leidenschaft , die sich hören lassen   und einfach gute Laune machen.  Bestellung  u. diverse Infos zu verschiedenen Angeboten  unter  www.acoustic-music.de

 

" Moravica " Klezmeyers ( www.glm.de)

E-Mail Drucken PDF

" Moravica "   Klezmeyers  ( www.glm.de )

Moravica -so heißt ein Fluss in Rumänien  , der im Geburtsort der Band , entspringt. Wie der Fluss -spannend ,vielfältig , einzigartig und frisch ist auch ihre Musik . Die Band gründete sich vor 20 Jahren , von Franziska Orso . Seit ihrer Entstehung sind sie ihrer Musik treu geblieben und haben einen sehr großen , begeisterten Fan - Gemeinde . " Moravica " ist ein Nachfolgealbum von " Emilias Lächeln " -doch noch ausgereifter und intensiver , mit traditionellen und weltmusikalischen Einflüssen. Eine Reise begleitet den Hörer durch besondere Orte und die Begegnung mit besonderen Menschen. Musikalische Komponenten wie Klezmer  Jazz ,  Blues , Flamenco und Brasil .  Eben noch an der Wolga versetzt das Album den Hörer an den Zuckerhut ,der Strom Moravica  fließt plötzlich durch die Provence , ein Blues erklingt an seinen Ufern und das spanische Dorf Ronda scheint plötzlich versetzt an die Küste Irlands . So verschmelzen die Berliner Klezmeyers - mit Franziska Orso  ( Clarinet )   Robert Kessler ( Guitar/Mandoline/ Percussion ) u. David Hagen ( D-Bass)   mit ihren Titeln und  ihren Kompositionen  , auf der Reise  - die sie selbst am  8.08 in Jever beginnen  u.über Hamburg -Berlin- u. andere Orte führen . Ihre Reise endet 2018  , doch der Hörer bei den Veranstaltungen oder der CD  erlebt die die Reise immer wieder . Bezugsquelle der CD   - auf der Tournee  - oder  bei  www.glm.de u.  Infos unter  www.klezmeyers.de

 

"Old School Blues Piano Stylings "

E-Mail Drucken PDF

" Old School Blues Piano Styling "

Vor 15 Jahren veröffentlichte  www.acoustic-music.de das letzte Album von Christian Rannenberg  u. es war ein Erfolgsalbum.  So wird es auch bei den neuen Kompositionen bei de dem bluespianistischem Urgestein  sein. -  https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Rannenberg -  Er widmet sich mit  achtzehn Titel, eigener Kompositionen, achtungsvoll und stilistisch äußerst einfühlsam Altmeistern  wie Blind John Davis , Little Brother Montgomery , Walter Davis oder Big Maceo. Passend zur Musik liefert das Booklet jede Menge Stories zum Hintergrund u. der Entstehung der Stücke , nennt die Musiker , von denen sie beeinflusst sind und lässt den Hörer teilhaben an dem musikalischen Leben eines Mannes , der tief eingetaucht ist in die Welt des Blues und in den Jahren ein Teil von ihnen geworden ist . ( Christian Rannenberg -piano/vocals - Alex Lex -drums/  Matthias Itzenplitz -guitar / Kai Strauss -Guitar / Paul Palizzolo - guitar -vocals / Angela Brown - vocals /   verzaubern jeden Hörer mit dem Bluesalbum welches zu beziehen ist bei  www.acoustic-music.de ( Auf der Seite auch News /Workshops  u.v.m. )

 

Albert Mangelsdorff " The Jazz-Sextett "

E-Mail Drucken PDF

Albert Mangelsdorff  " The Jazz -Sextett "

Eine Rarität unter den CDs . Albert Mangelsdorff  feat Bud Shunk (flute) / Bob Cooper (oboe ) Atilla Zoller (guitar) Karl Sanner (drums) u. Gary Peacock (bass)  mit dem als Gast  Tony Scoot ( clarinett ) bei dem Titel " Yesterday ".  ( 20:44 Min)   Die Aufnahmen entstanden auf einer Tournee 1957 beim  www.ndr.de Trackingliste :  Love is Here To Stay / These Foolish Things (Remind  Me Of You ) /Lullaby Of Birdland / Embraceable You / What A Difference A Day Made  / Yesterday / Scrapple From The Apple .   Albert Mangelsdorf prägte die westdeutsche Szene zu dieser Zeit   und war auf Europa Tournee mit " The Jazz-Sextett "   im Jahr 1957  und so auch in Hamburg  .   Die Titel des Repertoire sind entspannt und intelligent -  Ohrwürmer mit Gershwins   Songs und besonderen Sound -Strukturen , in einer sehr kreativen Phase im Jazz der Nachkriegszeit.   Hier ist nicht nur die hohe Kunst des Zuhören gefragt , sondern ein besonderer  Jazzgenuss.   Auch als Vinyl Edition erhältlich  https://soundcloud.com/m-i-g-music-germany/sets/albert-mangelsdorff-the-jazz-sextett Mehr über Alber Mangelsdorff  unter   https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Mangelsdorff u.  www.albert-mangelsdorff.de Bestellung der einmaligen CD unter    www.moosicus.com u.   www.mig-music.de

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. August 2017 um 10:13 Uhr
 

" Essence " Roman Leykam

E-Mail Drucken PDF

" Essence "   Roman Leykom

" Essence " bietet reduzierte ,  grenzgängerische  Musik mit subtil-atmosphärischer Stimmung. Eine atmende musikalische Erfahrung für das Kopfkino.  17 Titel die eine  nachhaltige Wirkung erzeugen und beeindruckend sind . Auch durch die acoustic -gutar    ins Herz treffen.   Weitere Informationen u. Besttellung  in Österreich  www.cdbaby.com und über www.amazon.de sowie www.frank-mark-arts.com

 

Loco " Avi Benedi

E-Mail Drucken PDF

" Loco " Avi Benedi

Der in Tel Aviv  geborene ( 2.4.1980 )  Sänger stellt mit " Loco " in spanischer Sprache  erneut ein Album vor mit Songs zum Tanzen,  Der Song " La vida amiga " lief in  vielen Ländern im Radio  . Lateinamerikanische  Rhythmen  vermitteln eine gute Laune und das Gefühl der Schönheit des Lebens . Die Texte erzählen Geschichten ,wie sie jedem passieren können  oder schon passiert sind.    Avi Benedi stammt aus einer musikalischen Familie und begann mit vier Jahren auf einer Trommel . Sein Wirkungskreis  war vorgezeichnet und so traf er mit der Sängerin  Emiliya  zusammen  und sang im Duett in hebräischer u. bulgarischer Sprache  u. wurde zum Star.Aber auch Produktionen  mit der österreichischen Sängerin Jazz Gitti  in Wien , zeichnen sein Talent aus. Die Stimmungsvolle CD wird jeden begeistern Weitere Informationen u. Bestellung über www.heimat-pr.de u. zu ihm über www.avi-benedi.com

 

" 11 Waves " Florian Peters Trio

E-Mail Drucken PDF

" 11  Waves " Florian Peters Trio

Erdig -luftig -farbig - über die Grenzen von Genres hinaus -Jazz-Songs -Folk - Balladen u. Singer -Songwriter . So der perfekte Sound mit dem das Trio in Oslo ihr zweites Album im legendärem Rainbow Studio aufnahmen. Das die italienische und französische Singer-Songwritern u. englischen  Liebe herauszuhören ist  gilt der Musik von Florian Peters .Traditionelle Folklore-melodisch -rhythmischer Jazz ,sind die Farbigkeit  , der Humor und Echtheit , mit denen seine Geschichten im Triokontext erzählt werden.  Sein Debütalbum " Nau " wurde als " hörenswert eingestuft "   und mit " !! Waves " wird er sich wieder in die Liste einreihen. Durch die Vielfalt und überraschenden Songs. Auch färbt dergrößte Konzertflügel der Welt den Sound in blauer , klarer,weiter.Jeder der handgemachten Sogs steht dabei für eines der unerwarteten ,unplanbaren Ereignisse im Leben. , die uns beschäftigen , durch die wir gehen ,mit denen wir wachsen. Wogen des Lebens wechseln sich melancholisch ab. Momente mit frech swingendem Uptempo- Nummern.   Bestellung / Tourdaten ab 04.09. (Regensburg )  - bis 2018  unter www.glm.de u. www.florianpeterstrion.com

 


Seite 1 von 4